Ostseeurlaub mit Hund

AUF VIER PFOTEN INS MEER

In Kühlungsborn, Börgerende-Rethwisch und Heiligendamm sind ideale Voraussetzungen für einen Urlaub mit Hund am Meer. In den Ferienorten gibt es einige Ferienwohnungen und Ferienhäuser, in denen die Tiere erlaubt sind. Wir von Meerfun haben gemütliche Ferienunterkünfte vor Ort im Angebot, die ideal für Sie, Ihre Familie und Ihren geliebten Vierbeiner sind.

In Kühlungsborn sind übrigens insgesamt drei Hundestrände: bei den Zugängen 1, 14 (auch mit Strandkörben) und 26. Hier kann sich Ihr Liebling in der Zeit vom 1. Mai bis 31. Oktober austoben. In den restlichen Monaten sind Hunde am kompletten Strand erlaubt. In Heiligendamm gibt es an den Strandabschnitten A, B und 7 Hundestrände.

Doch Ihr Vierbeiner fühlt sich nicht nur im Feriendomizil oder am Strand wohl, sondern mit Sicherheit ebenfalls auf den zahlreichen Wanderwegen rund um Kühlungsborn und Heiligendamm. Im Stadtwald in Kühlungsborn hat er zum Beispiel jede Menge Auslauf und kann viel Neues erschnuppern. Wenn Sie im nahen Naturschutzgebiet Riedensee spazieren gehen, leinen Sie Ihren Hund bitte an. Bei der vielen Bewegung tun auch Sie Ihrem eigenen Körper etwas Gutes und atmen dabei frische Meeresluft.

Sollte Ihr Hund im Urlaub krank werden, können Sie sich an die beiden Tierärzte in Kühlungsborn wenden:

  • Tierarztpraxis Sven Bänder, Wiesengrund 5b, 18225 Kühlungsborn, Tel. 03 82 93 66 16
  • Dörthe Warncke, Strandstraße 45, 18225 Kühlungsborn, Tel. 038293 12039